1

Courchevel – ein Tag der ersten Male!

18
Dez '13

Ich habe nun einige Zeit auf meiner Homepage nichts von mir hören lassen, aber außer Training, Flugreisen und noch mehr Training ist nicht allzu viel passiert. Außer Levi, aber das ist vergessen und Schnee von gestern.

Meine Liebe zu Courchevel hat mich auch gestern nicht enttäuscht: Warum diese Liebe zu diesem Ort? Genau kann ich es auch nicht erklären, aber zum Einen durfte ich hier meinen ersten Europacupsieg feiern, sowie meine erste Top Ten Weltcupplatzierung, zum Anderen ist es einfach wunderschön. Das Panorama ist einfach atemberaubend, die Hänge perfekt präpariert und unzählige Pistenkilometer haben auch mich schon oft zum Cruisen auf Skiern sogar nach einem Rennen bewegt.

Eine völlig neue Erfahrung war es dann doch im 2. Durchgang als Letzte oben zu stehen. Es war mucksmäuschen still und alle haben nur auf mich gewartet, ein supercooles Gefühl, aber kurzzeitig konnte ich mich dann doch nicht ganz entscheiden, ob ich beim Starthaus vorne hinaus soll oder wieder hinten, doch zum Glück haben mir meine Betreuer den Weg nach hinten verstellt, deshalb wurde es dann doch vorne.

Der zweite Lauf war dann doch etwas verpatzt, aber dennoch ich wurde Dritte, durfte mit meiner Schwester bei ihrem 34. Sieg am Podium stehen und all das in Courchevel...

Anschließend zur Pressekonferenz, auch dahin durfte ich zum ersten Mal...

Die neunstündige Autofahrt nach Hause: Mit einem Lächeln im Gesicht...

Zurück

Wir verwenden Cookies und verarbeiten Ihre persönlichen Daten. Zur Datenschutzerklärung!
ZUSTIMMEN